LEISTUNGEN - Andreas Krause

Direkt zum Seiteninhalt

Hauptmenü:

Gips + Stuck + Spachteltechniken

Ein- oder mehrlagige Gips- oder Kalkinnenputze ermoeglichen viele verschiedene Oberflaechenstrukturen, die wir ihren Wuenschen entsprechend optimal anpassen. Feuchtigkeitsregulierend wirkt das rein mineralische Material und sorgt so für ein angenehmes Raumklima. Putze in Verbindung mit Holz, Stahl und Glas gehoeren zu unserer taeglichen Arbeit. Ihrer Kreativitaet koennen Sie daher freien laufen lassen.
Zur anspruchsvollen Innenraumgestaltung gehoeren in erster Linie Decken und Wände. Durch eigene Stuckformen erhalten Sie von der Idee bis zum fertigen Objekt alles aus Meisterhand. Nach individuellen Wuenschen fertigen wir jedes Profil passend zu Ihren Wohnraeumen, jeder Raum wird so zum Unikat.


Putz und Fassade

Zur anspruchsvollen InnenraumgDie modernen Waermedaemmverbundsysteme bestehen aus mehreren Schichten, die miteinander verbunden die hochwirksame neue Fassade bilden.
1. Auf die bestehende Altfassade, bzw. auf das Mauerwerk wird der Klebemörtel aufgetragen. Er sorgt für eine dauerhafte Verbindung zwischen Untergrund und Dämmplatten.
2. Hochwertige Dämmplatten aus Polystyrol oder Mineralwolle sorgen für eine optimale Dämmwirkung. Fassadendübel dienen zur Stabilisierung.
3. Auf die Dämmplatten wird dann anschließend die Armierungslage aus Armierungsmörtel undGewebe aufgebracht.
4. Die abschließende Oberflächengestaltung kann sowohl mit Edelputzen, als auch Silikonharzputz (schimmel- und algenbeständig) ausgeführt werden.


Waermedaemmungen (speziell)

Zur anspruchsvollen InnenraumgDie modernen Waermedaemmverbundsysteme bestehen aus mehreren Schichten, die miteinander verbunden die hochwirksame neue Fassade bilden.
1. Auf die bestehende Altfassade, bzw. auf das Mauerwerk wird der Klebemörtel aufgetragen. Er sorgt für eine dauerhafte Verbindung zwischen Untergrund und Dämmplatten.
2. Hochwertige Dämmplatten aus Polystyrol oder Mineralwolle sorgen für eine optimale Dämmwirkung. Fassadendübel dienen zur Stabilisierung.
3. Auf die Dämmplatten wird dann anschließend die Armierungslage aus Armierungsmörtel undGewebe aufgebracht.
4. Die abschließende Oberflächengestaltung kann sowohl mit Edelputzen, als auch Silikonharzputz (schimmel- und algenbeständig) ausgeführt werden.


Farbe/Malerarbeiten


Ein- oder mehrlagige Gips- oder Kalkinnenputze ermoeglichen viele verschiedene Oberflaechenstrukturen, die wir ihren Wuenschen entsprechend optimal anpassen. Feuchtigkeitsregulierend wirkt das rein mineralische Material und sorgt so für ein angenehmes Raumklima. Putze in Verbindung mit Holz, Stahl und Glas gehoeren zu unserer taeglichen Arbeit. Ihrer Kreativitaet koennen Sie daher freien laufen lassen.

Logobeschriftungen

 
Zurück zum Seiteninhalt | Zurück zum Hauptmenü